Wir nutzen Cookies, um unser Angebot so barrierefrei wie möglich zu gestalten. Mit der folgenden Abfrage lassen sich die einzelnen Hilfsmittel auswählen und die Auswahl wird auf diesem Rechner lokal in Cookies gespeichert. Die Abfrage kann jederzeit über den Schalter oben rechts auf der Seite aufgerufen und verändert werden.

Alle Funktionen deaktivieren Alle Funktionen aktivieren Ausgewählte Funktionen aktivieren

EnergieCampus Goslar

Neben dem EST sind auf dem EnergieCampus Goslar auch Teile des Instituts für Energieforschung und Physikalische Technologien (IEPT) sowie das Center for Digital Technologies (DIGIT) angesiedelt.

Das EST unterhält mit dem gemeinsam betriebenen „Batterie- und Sensoriktestzentrum“ eine intensive Forschungskooperation mit der unmittelbar benachbarten Außenstelle des Fraunhofer Heinrich-Hertz-Instituts (HHI). Zielsetzung der gemeinsamen Arbeiten ist es, den stetig wachsenden Herausforderungen an mobile und stationäre Energiespeicher im Hochleistungs-/Hochenergiebereich hinsichtlich Funktionalität, Zuverlässigkeit und Sicherheit – auch unter extremen Einsatzbedingungen – durch die Entwicklung und Erprobung neuartiger Sicherheitskonzepte einschließlich der hierfür erforderlichen Sensorik begegnen zu können.

Darüber hinaus hat die Geschäftsstelle des Energie-Forschungszentrums Niedersachsen (EFZN), welches sich Kommunikationsplattform der niedersächsischen Energieforschung versteht, ihren Sitz im Gebäude des EST.

Die TU Clausthal ist ein regionaler Kooperationspartner der Energie Ressourcen Agentur Goslar e.V. (ERA), die ebenfalls im EST ihren Sitz unterhält und einen engen Austausch mit dem Forschungszentrum unterhält.

Seit dem Jahr 2007 betreibt die Stadt Goslar auf dem EnergieCampus Goslar das "Technologie- und Gründerzentrum Goslar (TGZG)", welches insbesondere von Ausgründungen aus der TU Clausthal und dem Fraunhofer HHI genutzt wird.

Darüberhinaus beherbergt der EnergieCampus seit dem Jahr 2018 die Campus Kita Frankenberg sowie das Tagungszentrum GoTEC (Goslar Tagung auf dem EnergieCampus) der Stadt Goslar.