Veranstaltungen

Unternehmergespräch ENERGIE am 20.02.2020

Nachrichtenalter: 10.02.2020

Sicherer Umgang mit Lithium-Ionen-Batterien[mehr]




Clausthaler Energieforscher im Fernsehen

Nachrichtenalter: 06.02.2020

SAT.1 regional hat eine Wochenserie zum Thema Wasserstoff mit EFZN-Wissenschaftlern gedreht. Die Beiträge stehen auch in der Mediathek des Senders. Bereits bei den Niedersächsischen Energietagen 2019 stand Wasserstoff als...[mehr]




„Unternehmergespräch ENERGIE“ mit neuem Konzept gestartet

Nachrichtenalter: 18.12.2019

Neue Kooperation mit der TU Clausthal und dem Fraunhofer-Institut[mehr]




Allianz für Wasserstofftechnologie

Nachrichtenalter: 19.09.2019

Neues Bündnis entsteht unter dem Dach des Energie-Forschungszentrums Niedersachsen, in das sich auch die TU Clausthal einbringt[mehr]




Masterarbeit: Mikrostrukturierte Oberflächen zur Prozessintensivierung

Nachrichtenalter: 11.07.2019

In Zusammenarbeit mit dem ICVT wird aktuell eine Masterarbeit zum o.a. Thema ausgeschrieben. Näheres entnehmen Sie bitte dem beigefügten Ausschreibungstext. [mehr]


Dateien:

190711_gwe_tgi_MikroOberfl_ExpCFD.pdf
(341 kB)

Kick-off zu 1,8-Millionen-Euro-Projekt

Nachrichtenalter: 28.06.2019

Forschungsverbund zur Anpassung des Wasserspeichers Harz an den Klimawandel gestartet – Staatssekretärin übergibt Bewilligungsbescheide[mehr]




Clausthaler Energiespeicher-Expertise international gefragt

Nachrichtenalter: 15.04.2019

Clausthal-Zellerfeld. Die Energiewende braucht effiziente, wieder aufladbare Batterien. Aber wie entwickeln sich die Kosten von Batterien? Wie kann man verschiedene Batterien recyceln? Und welche Technologie ist am...[mehr]




Zukunftstag: Energieforschung, die Spaß macht!

Nachrichtenalter: 03.04.2019

Goslar. Das Forschungszentrum für Energiespeichertechnologien der TU Clausthal, die Energie Ressourcen Agentur Goslar und das Heinrich-Hertz-Institut boten auf dem EnergieCampus Goslar zum diesjährigen Zukunftstag 31 Mädchen und...[mehr]




Verteilnetzlabor am Forschungszentrum Energiespeichertechnologien mit erweiterter Funktionalität

Nachrichtenalter: 15.03.2019

Goslar. Seit Bestehen des Forschungszentrums in Goslar wurde in enger Kooperation mit dem Institut für Elektrische Energietechnik und Energiesysteme (IEE) der Technischen Universität (TU) Clausthal die Virtuelle Synchronmaschine...[mehr]




Projekt-/Abschlussarbeiten am EST

Nachrichtenalter: 08.03.2019

Am Forschungszentrum Energiespeichertechnologien der TU Clausthal in Goslar sind im Bereich der elektrischen Energiespeicher und der Systemintegration im Rahmen von Forschungsprojekten verschiedene studentische Arbeiten möglich....[mehr]


Dateien:

190218_Abschlussarbeiten_EST.pdf
(237 kB)

Masterarbeit: Konzept für die Filterung von entstehenden Gasen bei zerstörenden Batterieversuchen

Nachrichtenalter: 13.02.2019

Auf dem EnergieCampus Goslar untersuchen das Forschungszentrum Energiespeichertechnologien (EST) der TU Clausthal gemeinsam mit der Abteilung Faseroptische Sensorsysteme des Fraunhofer Heinrich Hertz Instituts (HHI-FS) das...[mehr]




Zink-Luft-Akku als sicherer elektrochemischer Speicher

Nachrichtenalter: 08.02.2019

Goslar. Zink-Luft-Knopfzellen sind als günstige, sichere und zuverlässige Energiequellen in fast jedem Haushalt vorhanden. Die kleinen Batterien stecken zum Beispiel in Uhren, Taschenrechnern und Hörgeräten. Wie wäre es, diesen...[mehr]




Pilotprojekt: 2nd-Life-Lithiumbatterien versorgen Insel in Tansania mit Strom

Nachrichtenalter: 15.01.2019

Goslar/Kibumba. Sieben bis zehn Jahre können Lithiumbatterien maximal zum Antrieb eines Elektrofahrzeugs eingesetzt werden. Und danach? Forscher am EnergieCampus der TU Clausthal in Goslar haben eine neue Verwendungsidee für alte...[mehr]




Verbundprojekt zu Grundlagen der Methanisierung gestartet

Nachrichtenalter: 07.01.2019

Goslar. Im Rahmen des strategischen Ausbaus langfristiger Forschungsschwerpunkte der TU Clausthal hat nunmehr ein interdisziplinärer Forschungsverbund am Forschungszentrum Energiespeichertechnologien (EST) seine Arbeit...[mehr]




International unterwegs für nachhaltige Mobilität

Nachrichtenalter: 20.07.2018

Clausthal-Zellerfeld. Wie bringt man Elektroautos auf die Straße? Das Ziel der Bundesregierung, hierzulande bis 2020 eine Million Elektroautos zu zählen, liegt in weiter Ferne. Welche Gründe es hierfür gibt und welche Weichen...[mehr]




800.000 Euro für Clausthaler Kooperationsprojekt zur Nachhaltigkeitsforschung

Nachrichtenalter: 19.07.2018

Hannover. Aus dem Förderprogramm „Wissenschaft für nachhaltige Entwicklung” erhalten die TU Clausthal und die Ostfalia Hochschule für angewandte Wissenschaften in Wolfenbüttel rund 800.000 Euro für ein gemeinsames Projekt....[mehr]




1,8-Millionenprojekt zu regenerativem Speicherkraftwerk

Nachrichtenalter: 13.06.2018

Clausthal-Zellerfeld/Goslar. Neue Wege zur Speicherung von regenerativ erzeugtem Strom zu untersuchen: Das ist das Anliegen des neuen Forschungsvorhabens „Huntorf2020“. Forscher der TU Clausthal arbeiten in dem...[mehr]




Hinweise zum Datenschutz bei Bewerbungsverfahren

Nachrichtenalter: 25.05.2018

Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten im Rahmen eines Bewerbungsprozesses ist Technischen Universität Clausthal (TUC) ein besonderes Anliegen. Die Technische Universität Clausthal, Postanschrift: Postfach 12 53, 38670...[mehr]




Zukunftstag auf dem EnergieCampus in Goslar

Nachrichtenalter: 03.05.2018

Goslar. Mit zehn Schülerinnen und Schülern war es ein gut besuchter Zukunftstag auf dem EnergieCampus, den Wissenschaftler der TU Clausthal und Mitarbeiter der Energie Ressourcen Agentur Goslar (ERA) durchführten. Nach einem...[mehr]




Chinesische Delegation zu Gast im EST

Nachrichtenalter: 25.04.2018

Goslar. Eine 13-körpfige chinesische Wirtschaftsdelegation des Vize-Oberbürgermeisters der Stadt Jieyang, Guangdong Provinz V.R. China (u.a. CEOs von Zhongde Metal Group Co. Ltd., Guangdong Polytechnik Bio-Energy Co. Ltd., Lvyuan...[mehr]




 

Suche  Sitemap  Datenschutz  Impressum
© TU Clausthal 2020