Aktuelle Projekte

HIPO STACK: High Power Redox Flow Stacks

Laufzeit:

vom 01.06.2018 bis 31.05.2020

Förderkennzeichen/
Bestellnummer:

16KN045255-57

Mittelgeber/Auftraggeber:

Bundesministerium für Wirtschaft und Energie

Projektleitung:

Prof. Dr.-Ing. Ulrich Kunz, Prof. Dr.-Ing. Thomas Turek

Beschreibung:

Die Kosten für Redox-Flow-Batterien sollen gesenkt werden, so dass ein neues Produkt entsteht, in dem speziell der Stack in der Leistungsdichte und den Kosten deutlich verbessert wird. Dazu sollen geeignete Strömungsfelder entwickelt werden, die anschließend über einen für den Bereich der Compound-Bipolarplatten neuartigen Stanz- oder Prägeprozess in die Platten eingebracht werden. Als optimale Ergänzung hierzu soll eine neuartige nano-strukturierte Membran entwickelt werden, die über eine größere Protonenleitfähigkeit verfügt als die klassischen ionenselektiven Membranen und sehr viel kostengünstiger herzustellen ist. Die neue Membran wird beschichtet, um eine gleichbleibende Selektivität herzustellen. Wegen der möglicherweise größeren Durchlässigkeit dieser Membran für Vanadiumionen und Wasser kann sie allerdings nur sinnvoll eingesetzt werden, wenn die Druck-verhältnisse in der Zelle anhand von optimierten Strömungsfeldern kontrolliert werden können. Hierbei zeigt sich der enge Zusammenhang zwischen den einzelnen Komponenten im Stack und die Notwendigkeit, diese optimal aufeinander abzustimmen. Somit kann das Ziel eines kleinvolumigen Redox-Flow-Stacks mit hoher Leistungsdichte erreicht und ein wichtiger Beitrag für die Marktreife der Redox-Flow Technolologie erbracht werden.

 

Suche  Sitemap  Datenschutz  Impressum
© TU Clausthal 2019